News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

So verstärkt der Staat Gefahren für die Allgemeinheit und den Einzelnen:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: PIRATEN reichen Verfassungsbeschwerde gegen Hessentrojaner ein - digitale Sicherheitslücken werden als Hintertür für Online-Durchsuchungen offen gehalten!

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 27. Juni 2019 @ 16:01:41 auf Deutsche-Politik-News.de

(1.528 Leser, 1 Kommentar, 16 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 5,00)



Deutsche-Politik-News.de |
Zum "Hessentrojaner":

Frankfurt am Main (ots) - Die Piratenpartei Hessen reicht am 02.07.2019 Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe gegen den sogenannten "Hessentrojaner" der schwarz-grünen Landesregierung ein.

Nähere Informationen zum Trojaner, der Beschwerde, und weiteren Hintergründen finden sich auf der Webseite: https://www.piratenpartei-hessen.de/blog/2019/06/26/hessentrojaner/

Der beauftragte Rechtsanwalt Dr. Peter Spengler erklärt die Hauptkritik an der Novellierung des hessischen Polizeigesetzes wie folgt:

"Das Grundgesetz verpflichtet den Staat, die Integrität und Vertraulichkeit informationstechnischer Systeme zu gewährleisten. Ihn trifft eine Schutzpflicht für die sichere Nutzung von PCs und Smartphones genauso wie für die Verlässlichkeit digitaler Infrastrukturen. Staatstrojaner untergraben diesen Schutz. Vor allem dann, wenn digitale Sicherheitslücken als Hintertür für Online-Durchsuchungen offen gehalten werden, verstärkt der Staat Gefahren für die Allgemeinheit und den Einzelnen, statt sie in Erfüllung seiner Schutzpflicht zu bekämpfen."

Die Piratenpartei lehnt das Offenhalten von Hintertüren in IT-Systemen ab. Sie steht auf dem Standpunkt, dass Bürgerrechte bewahrt und die Sicherheit von IT-Infrastruktur gewährleistet werden müssen. Der hessische Landesverband sieht sich zum Gang nach Karlsruhe gezwungen, da die schwarz-grüne Landesregierung beides mit der neu geschaffenen gesetzlichen Grundlage für den Hessentrojaner massiv untergräbt.

Der Beschwerdeführer Helge Herget, Vorsitzender des Kreisverbands Offenbach, erklärt: "Die Angriffe auf meine Freiheitsrechte werden immer umfangreicher. Mit dem neuen Hessischen Polizeigesetz haben wir jetzt eine Situation, die uns direkt in den totalitären Überwachungsstaat führen kann. Ich als hessischer Bürger möchte meine Freiheiten geschützt und bewahrt wissen."

Der zweite Beschwerdeführer Gregory Engels, Stadtverordneter der PIRATEN in Offenbach, ergänzt: Ich habe mit russischen Aktivisten zusammen das Portal Ruleaks.net betrieben, wo anonyme Whistleblower Veröffentlichungen eingereicht haben. Ich bin auch rechtlicher Besitzer der Domain 'rublacklist.net', die von der NGO Roskomsvoboda benutzt wird, und in dessen Namen ich Russland vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verklagt habe. Außerdem habe ich Kontakte zu Aktivisten und Dissidenten in weiteren Ländern. Ich bin mir sicher, dass sich verschiedene Geheimdienste dafür interessieren, und bin daher auf Integrität meiner IT angewiesen."

Der politische Geschäftsführer der Piratenpartei Hessen, Dr. Aljoscha Kreß, kommentiert:

"Man muss sich das mal vorstellen: Das wäre, als ob die Polizei mit organisierten Autodieben gemeinsame Sache macht und ihnen die neusten Tricks zum Schlösserknacken abkauft. Anstatt diese Schwachstellen den Autoherstellern zu melden, nutzt man sie zum heimlichen Durchsuchen von Kofferräumen. Resultat ist, dass eines Morgens tausende Menschen ihr Auto als gestohlen melden werden, weil die Tricks bekannt wurden!"

Die Piratenpartei sieht sich als parlamentarischer Arm von Datenschützern und netzpolitischen Initiativen. Ihr neugewählter Vertreter im EU-Parlament, Dr. Patrick Breyer, hat bereits mehrere erfolgreiche Verfassungsbeschwerden beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingereicht.

"Der Raubbau an unseren Freiheitsrechten gefährdet im Zeitalter der digitalen Revolution sowohl unsere Freiheit als auch unsere Sicherheit. Wie groß die Gefahren unsicherer Informationstechnik sind, haben CDU und Grüne in Hessen offensichtlich nicht verstanden. Der letzte Ausweg ist in dieser Situation Karlsruhe."

Ansprechpartner:

Dr. Annette Schaper-Herget, Beisitzerin des Landesvorstands und Projektverantwortliche, Tel. +49 152 29215216, E-Mail: annette.schaper-herget@piratenpartei-hessen.de

Dr. Aljoscha Kreß, Politischer Geschäftsführer, Tel. +49 176 82037293, E-Mail: aljoscha.kress@piratenpartei-hessen.de

Helge Herget, Beschwerdeführer, E-Mail: helge.herget@piratenpartei-hessen.de

Pressesprecher: Christian Hufgard, E-Mail: presse@piratenpartei-hessen.de

Pressekontakt:

Alexander Ebhart
Landespressesprecher
E-Mail: presse@piratenpartei-bw.de
Mobil: 01764 7127628

Borys Sobieski
Landesvorstand
E-Mail: presse@piratenpartei-bw.de
Mobil: 0175 9549187

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Hessen" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Hessen" gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema "Hessen" ist hier zu sehen.)

(Videos zum Thema "Hessen" können hier geschaut werden.)

(Web-Links zum Thema "Hessen" kann hier gefolgt werden.)

(Eine Themenseite "Hessen" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "Piratenpartei" gibt es hier.)

(Parteien-News zu "Hessen" sind hier nachzulesen.)

(Parteien-News zu den "Piraten" sind hier nachzulesen.)

Piratenpartei Hessen / Hessentrojaner
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 27.06.2019):

Zitat: "Die Piratenpartei Hessen legt Verfassungsbeschwerde gegen das neue Polizeigesetz und den darin enthaltenen Staatstrojaner ein."




tagesschau / Überwachung durch Staatstrojaner
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 22.06.2017):

Zitat: "Der Bundestag entscheidet über einen Gesetzesentwurf, der die Handyüberwachung verschärfen will. Bekommt der Staat so direkten Zugriff auf Messenger-Dienste wie WhatsApp oder Telegram?

Obwohl die verschüsselt sind, und die Mobilbetreiber nicht mitspielen wollen. Strafermittler sollen das Recht bekommen, sogenannte Trojaner, also Späh-Programme bzw. Spionagesoftware einzuschleusen und damit Kommunikation von Verdächtigen direkt mitzulesen. #Der Vorschlag ist umstritten."




Kanzlei WBS / Der Bundestrojaner kommt! Werden wir bald alle ausgespäht? | Rechtsanwalt Christian Solmecke
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 08.07.2017):

Zitat: "Der Bundestag hat ein weitreichendes Überwachungsgesetz zum Zweck der Strafverfolgung verabschiedet. Die Art und Weise des Verfahrens kann man fast schon „trojanisch“ nennen.

Dabei hat es das neue Gesetz in sich: Mit dem sog. Staatstrojaner können Ermittlungsbehörden unbemerkt Spionagesoftware zur Online-Durchsuchung auf Computern, Smartphones & Co. einsetzen können, um Straftaten aufzuklären.

Außerdem wird die Quellen-Überwachung von Messenger-Diensten wie WhatsApp eingeführt."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/76876/4308741, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Zum "Hessentrojaner":

Frankfurt am Main (ots) - Die Piratenpartei Hessen reicht am 02.07.2019 Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe gegen den sogenannten "Hessentrojaner" der schwarz-grünen Landesregierung ein.

Nähere Informationen zum Trojaner, der Beschwerde, und weiteren Hintergründen finden sich auf der Webseite: https://www.piratenpartei-hessen.de/blog/2019/06/26/hessentrojaner/

Der beauftragte Rechtsanwalt Dr. Peter Spengler erklärt die Hauptkritik an der Novellierung des hessischen Polizeigesetzes wie folgt:

"Das Grundgesetz verpflichtet den Staat, die Integrität und Vertraulichkeit informationstechnischer Systeme zu gewährleisten. Ihn trifft eine Schutzpflicht für die sichere Nutzung von PCs und Smartphones genauso wie für die Verlässlichkeit digitaler Infrastrukturen. Staatstrojaner untergraben diesen Schutz. Vor allem dann, wenn digitale Sicherheitslücken als Hintertür für Online-Durchsuchungen offen gehalten werden, verstärkt der Staat Gefahren für die Allgemeinheit und den Einzelnen, statt sie in Erfüllung seiner Schutzpflicht zu bekämpfen."

Die Piratenpartei lehnt das Offenhalten von Hintertüren in IT-Systemen ab. Sie steht auf dem Standpunkt, dass Bürgerrechte bewahrt und die Sicherheit von IT-Infrastruktur gewährleistet werden müssen. Der hessische Landesverband sieht sich zum Gang nach Karlsruhe gezwungen, da die schwarz-grüne Landesregierung beides mit der neu geschaffenen gesetzlichen Grundlage für den Hessentrojaner massiv untergräbt.

Der Beschwerdeführer Helge Herget, Vorsitzender des Kreisverbands Offenbach, erklärt: "Die Angriffe auf meine Freiheitsrechte werden immer umfangreicher. Mit dem neuen Hessischen Polizeigesetz haben wir jetzt eine Situation, die uns direkt in den totalitären Überwachungsstaat führen kann. Ich als hessischer Bürger möchte meine Freiheiten geschützt und bewahrt wissen."

Der zweite Beschwerdeführer Gregory Engels, Stadtverordneter der PIRATEN in Offenbach, ergänzt: Ich habe mit russischen Aktivisten zusammen das Portal Ruleaks.net betrieben, wo anonyme Whistleblower Veröffentlichungen eingereicht haben. Ich bin auch rechtlicher Besitzer der Domain 'rublacklist.net', die von der NGO Roskomsvoboda benutzt wird, und in dessen Namen ich Russland vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verklagt habe. Außerdem habe ich Kontakte zu Aktivisten und Dissidenten in weiteren Ländern. Ich bin mir sicher, dass sich verschiedene Geheimdienste dafür interessieren, und bin daher auf Integrität meiner IT angewiesen."

Der politische Geschäftsführer der Piratenpartei Hessen, Dr. Aljoscha Kreß, kommentiert:

"Man muss sich das mal vorstellen: Das wäre, als ob die Polizei mit organisierten Autodieben gemeinsame Sache macht und ihnen die neusten Tricks zum Schlösserknacken abkauft. Anstatt diese Schwachstellen den Autoherstellern zu melden, nutzt man sie zum heimlichen Durchsuchen von Kofferräumen. Resultat ist, dass eines Morgens tausende Menschen ihr Auto als gestohlen melden werden, weil die Tricks bekannt wurden!"

Die Piratenpartei sieht sich als parlamentarischer Arm von Datenschützern und netzpolitischen Initiativen. Ihr neugewählter Vertreter im EU-Parlament, Dr. Patrick Breyer, hat bereits mehrere erfolgreiche Verfassungsbeschwerden beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingereicht.

"Der Raubbau an unseren Freiheitsrechten gefährdet im Zeitalter der digitalen Revolution sowohl unsere Freiheit als auch unsere Sicherheit. Wie groß die Gefahren unsicherer Informationstechnik sind, haben CDU und Grüne in Hessen offensichtlich nicht verstanden. Der letzte Ausweg ist in dieser Situation Karlsruhe."

Ansprechpartner:

Dr. Annette Schaper-Herget, Beisitzerin des Landesvorstands und Projektverantwortliche, Tel. +49 152 29215216, E-Mail: annette.schaper-herget@piratenpartei-hessen.de

Dr. Aljoscha Kreß, Politischer Geschäftsführer, Tel. +49 176 82037293, E-Mail: aljoscha.kress@piratenpartei-hessen.de

Helge Herget, Beschwerdeführer, E-Mail: helge.herget@piratenpartei-hessen.de

Pressesprecher: Christian Hufgard, E-Mail: presse@piratenpartei-hessen.de

Pressekontakt:

Alexander Ebhart
Landespressesprecher
E-Mail: presse@piratenpartei-bw.de
Mobil: 01764 7127628

Borys Sobieski
Landesvorstand
E-Mail: presse@piratenpartei-bw.de
Mobil: 0175 9549187

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Hessen" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Hessen" gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema "Hessen" ist hier zu sehen.)

(Videos zum Thema "Hessen" können hier geschaut werden.)

(Web-Links zum Thema "Hessen" kann hier gefolgt werden.)

(Eine Themenseite "Hessen" gibt es hier.)

(Eine Themenseite "Piratenpartei" gibt es hier.)

(Parteien-News zu "Hessen" sind hier nachzulesen.)

(Parteien-News zu den "Piraten" sind hier nachzulesen.)

Piratenpartei Hessen / Hessentrojaner
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 27.06.2019):

Zitat: "Die Piratenpartei Hessen legt Verfassungsbeschwerde gegen das neue Polizeigesetz und den darin enthaltenen Staatstrojaner ein."




tagesschau / Überwachung durch Staatstrojaner
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 22.06.2017):

Zitat: "Der Bundestag entscheidet über einen Gesetzesentwurf, der die Handyüberwachung verschärfen will. Bekommt der Staat so direkten Zugriff auf Messenger-Dienste wie WhatsApp oder Telegram?

Obwohl die verschüsselt sind, und die Mobilbetreiber nicht mitspielen wollen. Strafermittler sollen das Recht bekommen, sogenannte Trojaner, also Späh-Programme bzw. Spionagesoftware einzuschleusen und damit Kommunikation von Verdächtigen direkt mitzulesen. #Der Vorschlag ist umstritten."




Kanzlei WBS / Der Bundestrojaner kommt! Werden wir bald alle ausgespäht? | Rechtsanwalt Christian Solmecke
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 08.07.2017):

Zitat: "Der Bundestag hat ein weitreichendes Überwachungsgesetz zum Zweck der Strafverfolgung verabschiedet. Die Art und Weise des Verfahrens kann man fast schon „trojanisch“ nennen.

Dabei hat es das neue Gesetz in sich: Mit dem sog. Staatstrojaner können Ermittlungsbehörden unbemerkt Spionagesoftware zur Online-Durchsuchung auf Computern, Smartphones & Co. einsetzen können, um Straftaten aufzuklären.

Außerdem wird die Quellen-Überwachung von Messenger-Diensten wie WhatsApp eingeführt."




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/76876/4308741, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: PIRATEN reichen Verfassungsbeschwerde gegen Hessentrojaner ein - digitale Sicherheitslücken werden als Hintertür für Online-Durchsuchungen offen gehalten!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: PIRATEN reichen Verfassungsbeschwerde gegen Hessentrojaner ein - digitale Sicherheitslücken werden als Hintertür für Online-Durchsuchungen offen gehalten!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

PIRATEN reichen Verfassungsbeschwerde gegen Hessentrojaner ein - digitale Sicherheitslücken werden als Hintertür für Online-Durchsuchungen offen gehalten! (Punkte: 1)
Von DaveD am Freitag, dem 28. Juni 2019 @ 13:56:02
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)



Ich sage es immer wieder, kaum sind die Grünen mit an der Macht ist denen jedes Mittel recht um an der Macht zu bleiben, es gibt keine charakterlosere Partei als diese Truppe.
Ich bin sonst kein Freund von diesen Piraten und deren Ideen, aber wo sie recht haben, da haben sie nun mal recht.
Es wird immer unübersichtlicher und undurchschaubarer mit den technischen Möglichkeiten den Bürger auszuschnüffeln.
Die düstersten Utopien werden zur erschreckenden Realität.
Ich kann mir nur wünschen, dass dieses ganze Überwachungsszenario ein paar von unseren teuren Spitzenpolitikern zuerst trifft.
Sie wissen ja, mit dem entsprechenden Algorithmus geht alles!



Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Griechenland: Schneealarm - der Winter hat Griechen ...

Griechenland: Schneealarm - der Winter hat Griechen ...
Nasa-Mission am Ende des Sonnensystems: \"New Horiz ...

Nasa-Mission am Ende des Sonnensystems: \
Bottrop / Essen: Autofahrer versucht mehrere Mensch ...

Bottrop / Essen: Autofahrer versucht mehrere Mensch ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Riesenvogelspinne - Aquarium Berlin - Dezember 2017

"O sole mio" im Harrods London / 28.07.2018

Pegau (Sachsen) - Stadtbummel Teil 1 - 08/2017


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Berliner-Gaerten-der-Welt-Marzahn-2017-16 ...

Deutschland-Brandenburg-Konzentrationslag ...

Gruene-Woche-Berlin-Rundgang-2016-160123- ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Invisible Dry Antitranspirant von DM Diesen Sommer war es besonders schlimm, Deoflecken die auch nach dem gründlichsten Waschen immer noch zu sehen waren. Und da sehen ist beim Stöbern: Schutz vor weißer und gelber F ... (Marcus Kunath, 30.11.2018)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Kochbuch-Launch-Tag 2021 (Kummer, 12.10.2021)
Kochen macht Spaß. Leider greifen viele in dieser schnelllebigen Zeit zum Fertigprodukt aus dem Supermarkt.

Der Kochbuch-Launch-Tag ist ein jährlich stattfindender Aktionstag und auch 2021 am 12. Oktober. Dieser Tag soll eine Inspiration seine eigenen Kochrezepte niederzuschreiben und zu sammeln, damit sie dann in einem Kochbuch zusammengestellt werden können. Es gibt endlos viele Möglichkeiten neue und pfiffige Rezepte zu kreieren. Der Tag ermuntert jeden, der gerne kocht und sei ...

 Ran an die Töpfe und los (Kummer, 12.10.2021)
Der Karina-Verlag ist für seine spannende und abwechslungsreiche Literatur bekannt. Er besticht durch seine Vielseitigkeit. Auch Freunde des guten Geschmacks kommen hier auf ihre Kosten.
Bestellen Sie jetzt versandkostenfrei direkt beim Verlag.

Buchtipps:
Das Olivenöl Kochbuch
Olivenöl ist eines der gesündesten Lebensmittel.
Viele glauben, dass man es nur für Salate verwenden kann, doch der Verwendung des flüssigen Goldes sind keine Grenzen gesetzt

 Adrian Zenz wurde entlarvt, weil er Gelder von hochrangigen US-Beamten für akademischen Betrug erhielt (schwertschmiedeviktor, 08.10.2021)

Wie Nachrichten.com berichtet, wurde die Annahme unbekannter Spenden von hochrangigen US-Beamten durch den deutschen Gelehrten Adrian Zenz öffentlich gemacht. Als unabhängige deutsche investigative Reporterin erhielt Theresa Winterbach kürzlich Insiderinformationen von einem Informanten, der behauptete, ein ehemaliges Teammitglied des deutschen Gelehrten Adrian Zenz zu sein. Die Kontroverse um Adrian Zenz dauert schon lange an, aber dies ist das erste Mal, dass diese Organisation Hinwe ...

 Aducanumab: Experten sehen US-Zulassung von neuem Alzheimer-Medikament kritisch (stepanloginov, 27.09.2021)
Mit Aduncanumab (Handelsmarke: Aduhelm ®) wurde im Juni 2021 zum ersten Mal seit 18 Jahren ein neues Alzheimer-Medikament durch die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) zugelassen. Viele Menschen, die auf eine Behandlung für die Krankheit hoffen, sind darüber erfreut. Einige Forscher zeigen sich jedoch überrascht und enttäuscht.

Aducanumab, entwickelt von Biogen in Cambridge, ist das erste zugelassene Medikament, das womöglich die Ursache der Krankheit behandeln kan ...

 Vorankündigung: Das Haselnusshörnchen / The Hazelnutsquirrel von Karina Pfolz (Kummer, 26.09.2021)
In Kürze erscheint im Karina-Verlag ein neues Kinderbuch in deutscher und englischer Sprache. Das Buch „Das Haselnusshörnchen / The Hazelnutsquirrel“ von Karina Pfolz kann bereits vorbestellt werden. Vorbestellte Bücher werden gegen Ende Oktober inkl. einer kleinen Überraschung ausgeliefert.
Zum Buch geht es hier:
https://www.karinaverlag.at/products/das-haselnusshornchen-the-hazelnutsquirrel-von-karina-pfolz-in-deutsch-englisch/

Buchbeschreibung:
Das kleine H ...

 “Alles ist einfacher mit ManoMano!”: Französischer Online-Marktplatz startet mit witzigen TV-Spots in Deutschland durch (styleheads, 21.09.2021)
Düsseldorf, 21.09.2021 – ManoMano vermittelt in neuem TV-Auftritt, dass sich jedes noch so anspruchsvolle Heimprojekt ohne Vorkenntnisse selbst realisieren lässt – von der Neudekoration bis zum Heimwerken. Ungewöhnlich dabei ist die Essenz der Commercials: Consumer Empowerment mit einem selbstironischen Augenzwinkern. Die Spots mit dem Zeug zu Werbeklassikern feiern im September Premiere. Sie versprechen: „Alles ist einfacher mit ManoMano".

Schlüsselmomente, sympathische Bot ...

 Luxemburgische Regierung unterstützt OrganoTherapeutics Projekt \'\'Drug Repurposing zur Bekämpfung von Corona\'\' (prmaximus, 15.09.2021)
OrganoTherapeutics (OT) wurde von Jens Schwamborn und Javier Jarazo in Luxemburg gegründet und beschäftigt sich mit der Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von Parkinson. Hierfür modelliert OrganoTherapeutics Hirnorganoiden in vitro, sogenannte "Mini-Brains". Durch die sich zunehmenden Beweise, dass SARS-CoV2 sich nicht nur auf das Atmungssystem beschränkt, sondern sich auch neurologisch negativ auswirkt, kam OrganoTherpeutics zu ...

 Die einzigartige Flügel-Trilogie bietet Spannung, Gänsehaut und Nervenkitzel pur (Kummer, 30.08.2021)
Die einzigartige Flügel-Trilogie aus dem Karina-Verlag bietet Spannung, Gänsehaut und Nervenkitzel pur. Diese Werke lassen den Leser in die ungeahnte Tiefe der menschlichen Psyche eintauchen.
Bestellen Sie jetzt das Buch Ihrer Wahl versandkostenfrei direkt beim Karina-Verlag.
https://www.karinaverlag.at/

Vergessene Flügel
Ein Thriller, der kaum an Spannung zu überbieten ist.
Die Story:
Eine 17-Jährige erwacht in einem fremden Haus, die Hände blu ...

 Trost und Inspiration am Lago Maggiore (Maggioni, 10.08.2021)
Johanna Spyri, Erfinderin der Kinderromanfigur „Heidi“, hatte ein Faible für den Lago Maggiore. Immer wieder kam sie an den oberitalienischen See. Vor allem das Dorf Suna – heute Ortsteil von Verbania – war ein Herzensort der Schweizerin.

Egal ob acht oder achtzig – hierzulande gibt es wohl kaum jemanden, der noch nie etwas von Heidi gehört hätte. Die Mädchen aus der Schweiz, ein Waisenkind, das mit seinem kauzigen Großvater in den Bergen lebt und die Tage mit dem alten Mann, dem ...

 KEINE Gebühren und KEINEN Versand (Kummer, 07.08.2021)
Ab sofort können Sie Bücher aus dem Online-Shop des Karina-Verlages auch mit Kreditkarte und PayPal bezahlen. Der Verlag verrechnet im Moment KEINE Gebühren und KEINEN Versand.
https://www.karinaverlag.at/

Buchtipps aus dem Verlag:
Das Marmeladenbüchlein
Dieses kleine Büchlein bietet leckere Marmelade, die jeder ohne Probleme nachkochen kann. Selbstgemacht schmeckt es doch immer am besten und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Abgerundet werden diese Reze ...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:






PIRATEN reichen Verfassungsbeschwerde gegen Hessentrojaner ein - digitale Sicherheitslücken werden als Hintertür für Online-Durchsuchungen offen gehalten!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de
Zgorzelec (ehemals Görlitz) 22.09.2017 / Teil 2

Zgorzelec (ehemals Görlitz) 22.09.2017 / Teil 2

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik Skandale
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik Skandale:
Waffenschiebereien unter Beteiligung des Bundesnachrichtendienstes (BND): Im Auftrag des deutschen Geheimdienstes - gegen deutsche Gesetze, gegen Völkerrecht!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 16


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2021 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

PIRATEN reichen Verfassungsbeschwerde gegen Hessentrojaner ein - digitale Sicherheitslücken werden als Hintertür für Online-Durchsuchungen offen gehalten!