News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Wenn die Linke zweierlei Maß der Bundesregierung kritisiere, dann dürfe sie das nicht selbst tun:
 Deutsche-Politik-News.de ! Top News: Stefan Liebich, LINKE-Politiker, zum russischen Vorgehen auf der Krim: \'\'Wir LINKE kritisieren die Eingliederung der Krim in das Territorium Russlands als Verstoß gegen das Völkerrecht\'\'!

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 10. Januar 2019 @ 10:01:05 auf Deutsche-Politik-News.de

(1.615 Leser, 0 Kommentare, 0 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 0,00)



Deutsche-Politik-News.de |
Stefan Liebich zur russische Politik auf der Krim:

Berlin (ots) - Der Linksparteipolitiker Stefan Liebich hat die russische Politik gegenüber der Ukraine kritisiert.

"Wir LINKE kritisieren die Eingliederung der Krim in das Territorium Russlands als Verstoß gegen das Völkerrecht genauso wie die Herauslösung des Kosovo aus Serbien", schreibt der Außenpolitikexperte der Linksfraktion im Bundestag in einem Gastbeitrag für die Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe).

Der Antrag des russischen Präsidenten beim Föderationsrat, Soldaten in die Ukraine zu entsenden, weil es eine Bedrohung für dort lebende Russen gäbe, sei ein Verstoß gegen das in der UN-Charta festgeschriebene Verbot der Gewaltandrohung.

Die Linkspartei mache keine Geopolitik aus Sicht Russlands, sondern linke Friedenspolitik, so Liebich weiter. "Sind wir auf einem Auge blind, schaden wir unserer Glaubwürdigkeit und schwächen uns auch dann, wenn wir ungerechtfertigten Angriffen gegenüber Russland entgegentreten."

Wenn seine Partei die Bundesregierung dafür kritisiere, dass sie mit zweierlei Maß messe, dann dürfen sie das nicht selbst tun.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Russland" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Russland" gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema "Russland" ist hier zu sehen.)

(Videos zum Thema "Russland" können hier geschaut werden.)

(Videos zum Thema "Ukraine" können hier geschaut werden.)

(Web-Links zum Thema "Russland" kann hier gefolgt werden.)

(Eine Schwerpunktseite "Russland" gibt es hier zu Lesen.)

(Eine Themenseite "Russland" gibt es hier.)

spiegeltv / Rede vor dem Parlament: Putin besiegelt Krim-Annexion
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 18.03.2014):

Zitat: "Es war die erwartete Brandrede an die Nation: Wladimir Putin greift nach der Krim.

Der Kreml-Chef rechtfertigte seinen harten Kurs und attackierte den Westen.

Das Video zeigt Ausschnitte aus der Rede Putins."




euronews (deutsch) / Putin spricht erstmals offen über Befehl zur Krim-Annexion
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 09.03.2015):

Zitat: "Russlands Präsident Wladimir Putin hat in einer Fernsehdokumentation erstmals offen über den Befehl zur Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim vor einem Jahr gesprochen.

In dem Trailer der Dokumentation, der am Sonntag von dem russischen Staatssender Rossija 1 gezeigt wurde, berichtete Putin von einer nächtlichen Sitzung mit den Leitern der Sicherheitsdienste in der Nacht zum 23. Februar."




DW Deutsch / Zur völkerrechtlichen Bewertung des Krim-Referendums
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 16.03.2014):

Zitat: "Ein Gespräch mit dem Völkerrechtler Christian Tomuschat."




weltnetzTV / Gabriele Krone-Schmalz: Die Konfrontationspolitik gegenüber Russland und die Medien
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 16.02.2018):

Zitat: "In der deutschen Medienlandschaft ist das Wort „Russlandversteher“ zum Schimpfwort geworden. Ganz wie in den Zeiten des Kalten Krieges, wird die Bedrohung aus dem Osten propagiert und die Welt in „böses Russland“ und „guter Westen“ aufgeteilt.

Gabriele Krone-Schmalz (ehem. Moskau-Korrespondentin und Moderatorin der ARD) tritt seit Jahren für gute Beziehungen zu unserem Nachbarn Russland ein. In ihrem Vortrag auf der IALANA Medientagung referiert sie über die Konfrontationspolitik gegenüber Russland und die Rolle, die die Medien dabei spielen.

Vom 26.-28.01.2018 fand die IALANA Medientagung in Kassel statt. 350 interessierte BesucherInnen nahmen Teil und folgten aufmerksam dem dichten und hochinteressanten Programmteilen mit vielen äußerst informativen Referaten kompetenter Gäste. Es ging um das Thema „Krieg und Frieden in den Medien“ und die Frage: Kann man ein Leitbild „Friedensjournalismus“, der Wahrheit verpflichtete und deeskalierende Berichterstattung etablieren? Anlass für die Tagung war nicht zuletzt auch die unumstößliche Tatsache, dass das Vertrauen in die Berichterstattung der deutschen Medien zweifelsohne nachgelassen hat.

Auf der Tagung sprachen bzw. diskutierten u.a. Daniela Dahn (Journalistin und Autorin), Max Uthoff (Kabarettist u.a. Die Anstalt und Jurist), Dr. Sabine Schiffer (Institut für Medienverantwortung), Prof. Dr. Günther Rager (TU Dortmund), Maren Müller (Ständige Publikumskonferenz öffentlich-rechtliche Medien e.V.), Markus Fiedler (Lehrer, Autor u.a. von „Die dunkle Seite der Wikipedia“), Prof. Dr. Ulrich Teusch (Autor), Dr. Kurt Gritsch (Institut für Zeitgeschichte Innsbruck), Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz (ehem. ARD), Albrecht Müller (Herausgeber der NachDenkSeiten), Dr. Uwe Krüger (Universität Leipzig), Ekkehard Sieker (u.a. Team Die Anstalt), Prof. Dr. Jörg Becker (Politikwissenschaftler), Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer (ehem. ARD und NDR; Programmbeschwerden), Jens Berger (Redakteur NachDenkSeiten), Pascal Luig (Chefredakteur WeltnetzTV), Jens Wernicke (RUBIKON)) Dr. Ute Finkh-Krämer ((EX-MdB), Reiner Braun (Co-Präsident IPB) und Tilman Wörtz (Peace Counts).

Einen musikalischen Höhepunkt setzte zum Abschluss des zweiten Tagungstages Konstantin Wecker mit einem Konzert für die TeilnehmerInnen.

Weltnetz.tv hat an der Medientagung teilgenommen und die einzelnen Beiträge aufgenommen. "




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/59019/4161987, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


Stefan Liebich zur russische Politik auf der Krim:

Berlin (ots) - Der Linksparteipolitiker Stefan Liebich hat die russische Politik gegenüber der Ukraine kritisiert.

"Wir LINKE kritisieren die Eingliederung der Krim in das Territorium Russlands als Verstoß gegen das Völkerrecht genauso wie die Herauslösung des Kosovo aus Serbien", schreibt der Außenpolitikexperte der Linksfraktion im Bundestag in einem Gastbeitrag für die Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe).

Der Antrag des russischen Präsidenten beim Föderationsrat, Soldaten in die Ukraine zu entsenden, weil es eine Bedrohung für dort lebende Russen gäbe, sei ein Verstoß gegen das in der UN-Charta festgeschriebene Verbot der Gewaltandrohung.

Die Linkspartei mache keine Geopolitik aus Sicht Russlands, sondern linke Friedenspolitik, so Liebich weiter. "Sind wir auf einem Auge blind, schaden wir unserer Glaubwürdigkeit und schwächen uns auch dann, wenn wir ungerechtfertigten Angriffen gegenüber Russland entgegentreten."

Wenn seine Partei die Bundesregierung dafür kritisiere, dass sie mit zweierlei Maß messe, dann dürfen sie das nicht selbst tun.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News & Infos zum Thema "Russland" können hier nachgelesen werden.)

(Ein Forum zum Thema "Russland" gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema "Russland" ist hier zu sehen.)

(Videos zum Thema "Russland" können hier geschaut werden.)

(Videos zum Thema "Ukraine" können hier geschaut werden.)

(Web-Links zum Thema "Russland" kann hier gefolgt werden.)

(Eine Schwerpunktseite "Russland" gibt es hier zu Lesen.)

(Eine Themenseite "Russland" gibt es hier.)

spiegeltv / Rede vor dem Parlament: Putin besiegelt Krim-Annexion
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 18.03.2014):

Zitat: "Es war die erwartete Brandrede an die Nation: Wladimir Putin greift nach der Krim.

Der Kreml-Chef rechtfertigte seinen harten Kurs und attackierte den Westen.

Das Video zeigt Ausschnitte aus der Rede Putins."




euronews (deutsch) / Putin spricht erstmals offen über Befehl zur Krim-Annexion
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 09.03.2015):

Zitat: "Russlands Präsident Wladimir Putin hat in einer Fernsehdokumentation erstmals offen über den Befehl zur Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim vor einem Jahr gesprochen.

In dem Trailer der Dokumentation, der am Sonntag von dem russischen Staatssender Rossija 1 gezeigt wurde, berichtete Putin von einer nächtlichen Sitzung mit den Leitern der Sicherheitsdienste in der Nacht zum 23. Februar."




DW Deutsch / Zur völkerrechtlichen Bewertung des Krim-Referendums
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 16.03.2014):

Zitat: "Ein Gespräch mit dem Völkerrechtler Christian Tomuschat."




weltnetzTV / Gabriele Krone-Schmalz: Die Konfrontationspolitik gegenüber Russland und die Medien
(Youtube-Video, Standard-YouTube-Lizenz, 16.02.2018):

Zitat: "In der deutschen Medienlandschaft ist das Wort „Russlandversteher“ zum Schimpfwort geworden. Ganz wie in den Zeiten des Kalten Krieges, wird die Bedrohung aus dem Osten propagiert und die Welt in „böses Russland“ und „guter Westen“ aufgeteilt.

Gabriele Krone-Schmalz (ehem. Moskau-Korrespondentin und Moderatorin der ARD) tritt seit Jahren für gute Beziehungen zu unserem Nachbarn Russland ein. In ihrem Vortrag auf der IALANA Medientagung referiert sie über die Konfrontationspolitik gegenüber Russland und die Rolle, die die Medien dabei spielen.

Vom 26.-28.01.2018 fand die IALANA Medientagung in Kassel statt. 350 interessierte BesucherInnen nahmen Teil und folgten aufmerksam dem dichten und hochinteressanten Programmteilen mit vielen äußerst informativen Referaten kompetenter Gäste. Es ging um das Thema „Krieg und Frieden in den Medien“ und die Frage: Kann man ein Leitbild „Friedensjournalismus“, der Wahrheit verpflichtete und deeskalierende Berichterstattung etablieren? Anlass für die Tagung war nicht zuletzt auch die unumstößliche Tatsache, dass das Vertrauen in die Berichterstattung der deutschen Medien zweifelsohne nachgelassen hat.

Auf der Tagung sprachen bzw. diskutierten u.a. Daniela Dahn (Journalistin und Autorin), Max Uthoff (Kabarettist u.a. Die Anstalt und Jurist), Dr. Sabine Schiffer (Institut für Medienverantwortung), Prof. Dr. Günther Rager (TU Dortmund), Maren Müller (Ständige Publikumskonferenz öffentlich-rechtliche Medien e.V.), Markus Fiedler (Lehrer, Autor u.a. von „Die dunkle Seite der Wikipedia“), Prof. Dr. Ulrich Teusch (Autor), Dr. Kurt Gritsch (Institut für Zeitgeschichte Innsbruck), Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz (ehem. ARD), Albrecht Müller (Herausgeber der NachDenkSeiten), Dr. Uwe Krüger (Universität Leipzig), Ekkehard Sieker (u.a. Team Die Anstalt), Prof. Dr. Jörg Becker (Politikwissenschaftler), Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer (ehem. ARD und NDR; Programmbeschwerden), Jens Berger (Redakteur NachDenkSeiten), Pascal Luig (Chefredakteur WeltnetzTV), Jens Wernicke (RUBIKON)) Dr. Ute Finkh-Krämer ((EX-MdB), Reiner Braun (Co-Präsident IPB) und Tilman Wörtz (Peace Counts).

Einen musikalischen Höhepunkt setzte zum Abschluss des zweiten Tagungstages Konstantin Wecker mit einem Konzert für die TeilnehmerInnen.

Weltnetz.tv hat an der Medientagung teilgenommen und die einzelnen Beiträge aufgenommen. "




Artikel zitiert aus https://www.presseportal.de/pm/59019/4161987, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Artikel-Titel: Top News: Stefan Liebich, LINKE-Politiker, zum russischen Vorgehen auf der Krim: \'\'Wir LINKE kritisieren die Eingliederung der Krim in das Territorium Russlands als Verstoß gegen das Völkerrecht\'\'!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PressePortal.de) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Top News: Stefan Liebich, LINKE-Politiker, zum russischen Vorgehen auf der Krim: \'\'Wir LINKE kritisieren die Eingliederung der Krim in das Territorium Russlands als Verstoß gegen das Völkerrecht\'\'!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

EU und Australien wollen Freihandelsabkommen

EU und Australien wollen Freihandelsabkommen
USA UND CHINA: „Eher ein Verhandlunsgmarathon als e ...

USA UND CHINA: „Eher ein Verhandlunsgmarathon als e ...
RISIKEN: GESCHÄFTSKLIMA in DEUTSCHLAND - das Ifo-In ...

RISIKEN: GESCHÄFTSKLIMA in DEUTSCHLAND - das Ifo-In ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Kakteen Haage - Erfurt (Thüringen) - 25.05.2018 / 2

Rapper Momo - Im Gleichgewicht - Görlitz Marienplatz ...

Britischer Pavillon Biennale Venedig 2017


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Deutschland-Historischer-Kleingartenverei ...

Berlin-Currywurst-Museum-2017-170120-DSC_ ...

Berlin-Friedrichstrasse-2012-121127-DSC_0 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie

Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Wernesgrüner Pils Zu DDR Zeiten eines der Biere die man nur mit Beziehungen bekam. Und ich muss sagen es war damals ein Spitzenbier. Mir hat es besser geschmeckt als Radeberger und das sage ich als ... (dietrich david, 05.2.2014)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Die Shincheonji Kirche Jesu veröffentlicht weltweit erstmalig die Erfüllung der Offenbarung (DZG-ev, 13.10.2021)
In einer Zeit der Unsicherheit und gesellschaftlichen Veränderungen durch COVID, ist auch das Vertrauen zu vielen Gemeinden verloren gegangen. Aufgrund langer Zeit des "Social Distancing" durch die vergangenen Lockdowns, entfernten sich viele Gläubige von ihren Gemeinschaften.

Die Shincheonji Kirche Jesu, Tempel des Zeltes des Zeugnisses, kündigte an, dass sie vom 18. Oktober bis 27. Dezember zweimal wöchentlich Seminare mit dem Titel „Zeugnis über Prophezeiung und Erfüllung der ...

 IMMOPARTNER zeigt aktuelle Entwicklungen der Immobilienpreise in Fürth (prmaximus, 08.10.2021)
Für viele Immobilien ziehen die Kauf- und Mietpreise in Fürth weiterhin an. Das zeigen aktuelle Zahlen, die dem Nürnberger Unternehmen IMMOPARTNER vorliegen. So verteuerten sich zum Beispiel die Kaufpreise für Wohnungen im Bestand und Häuser im Bestand im Vergleich vom vierten Quartal 2019 zum vierten Quartal 2020 um 17,91 (Wohnungen) bzw. um 7,33 Prozentpunkte (Häuser).

Für eine Wohnung im Bestand müssen Käufer aktuell nun durchschnittlich rund 3.613 Euro pro Quadratmeter zahlen, für ein ...

 Leseprobe aus „Kinder dieser Erde Band 2“ (Kummer, 23.09.2021)
ISLAND: Smilla aus Reykjavik
Smilla besucht die 6. Klasse der Grunnskóli, vergleichbar mit einer zehnjährigen Grundschule wie wir sie kennen, in Reykjavik.
Sehnsuchtsvoll wirft sie durch die hohen Fensterscheiben einen Blick nach draußen, wo erstes Grün auf den Bäumen erkennbar ist. Der Winter auf Island ist nicht so kalt, wie man denken mag. Trotzdem freuen sich alle, wenn der Frühling alles verzaubert und die Natur erwacht.
Gudrun, ihre Banknachbarin, stößt sie leicht an. ...

 Kinder dieser Erde Band 2 (Kummer, 07.08.2021)
Der zweite Band der Kinderbuchreihe mit 20 Kurzgeschichten aus unterschiedlichen Regionen unserer Welt erscheint im Oktober im Karina-Verlag. Das Buch kann bereits vorbestellt werden.
https://www.karinaverlag.at/products/kinder-dieser-erde-teil-2-hardcover/

Klappentext:
Verschiedene Länder, unterschiedliche Kulturen. Welche Freuden und Sorgen bewegen Kinder rund um den Erdball? 20 Erzählungen lassen uns in bekannte und weniger bekannte Gegenden unserer Welt eintauche ...

 Creative Diplomacy: How an NGO Reinvents Russia in Brussels (schwertschmiedeviktor, 26.07.2021)
This is not the first year that PICREADI has been involved in “creative diplomacy.” It brings young European professionals, graduate students and scholars together for Meeting Russia events in Europe and Russia. Promising foreign experts in the field of international relations, business, science, journalism get acquainted with Russia’s foreign and domestic policy and socio-economic order. This “allows guests to get in touch with leading Russian experts and government officials.”


 Was passiert mit laufenden Krediten bei einer Scheidung? Nachgefragt bei Bavaria Finanz (prmaximus, 24.07.2021)
Wie man bei Bavaria Finanz weiß, können gemeinsame Kredite bei einer Scheidung zum finanziellen Problem werden. Denn eine Unterschrift ist bindend. Nicht nur bei der Eheschließung, sondern auch bei einem Kreditabschluss. Im Fall eines Kredits überdauert die Unterschrift bei einer Scheidung jedoch auch eine Ehe. Denn ob ein Kreditnehmer mit dem Unterzeichner oder der Unterzeichnerin verheiratet war oder nicht, spielt bei der Tilgung keine ...

 Der mehrdimensionale Begriff Gott aus der Sicht der Quantenphysik. (prmaximus, 20.07.2021)
Die semantische Bedeutung des Begriffes "Gott" kommt in allen bekannten menschlichen Zivilisationen vor. Dieses Synonym beinhaltet ein oder mehrere allmächtige und wissende Wesen, die Menschen in der Form eines Glaubens, Religion, an sich binden und Menschen bei der Überwindung des Todes behilflich sein sollen. Angesichts der Kenntnisse in den Naturwissenschaften wurde diese Möglichkeit für diesen Text verworfen. Im abendländischen, soziokulturellen Kreis kommt noch der Umstand hinzu, den meines ...

 Das Original DUETTE:registered: Wabenplissee Spitzenqualität nach Maß (schwertschmiedeviktor, 01.07.2021)
[Schwabach, 01.07.21] Das Unternehmen setzt mit Duetteshop.de auf besondere Eigenschaften, wie beispielsweise gratis Stoffmuster, hochwertige Qualität und kompetenten Service. Dadurch bietet der Online-Shop aus Deutschland, erreichbar unter https://duetteshop.de/, eine hervorragende Möglichkeit original Duette Wabenplissee zum günstigen Online-Preis zu kaufen. Mehr zum Angebot lesen Sie hier:


Der Schwerpunkt liegt auf auf dem besonderen Vorzug des Online-Shops: Der hochwerti ...

 Höchstspannung am Lago Maggiore (Maggioni, 10.06.2021)
Heimatfilm, Roadmovie, Thriller – der Lago Maggiore hat schon oft die Kulissen für Film- und Fernsehproduktionen geliefert. In Deutschland weckte 1963 ein Schlagerfilm mit Grethe Weiser erstmals cineastisch die Sehnsucht nach einem Stück Italien vor Alpenkulisse. Jetzt hat das ZDF einen hochkarätig besetzten Thriller in der vielseitigen Landschaft gedreht.

„Der Feind meines Feindes“ – so lautet der Arbeitstitel des ZDF-Thrillers, für den nach vierwöchigem Dreh am See kürzlich die ...

 Kredit und Darlehen - Die Unterschiede (prmaximus, 25.05.2021)
Immer wieder werden in Zeitungen und Medien die Wörter Kredit und Darlehen verwendet, so Bavaria Finanz. Und oft stellt man sich die Frage: Handelt es sich bei einem Kredit und einem Darlehen um exakt das Gleiche oder gibt es Unterschiede? Und ist ein Bavaria Finanz Kredit seriös? Auch wie lange die Auszahlung dauert, wird der Spezialbank immer wieder gestellt.

Daher unmittelbar nachgefragt bei der Bavaria Finanz Service e. K.:

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:






Stefan Liebich, LINKE-Politiker, zum russischen Vorgehen auf der Krim: \'\'Wir LINKE kritisieren die Eingliederung der Krim in das Territorium Russlands als Verstoß gegen das Völkerrecht\'\'!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de
Black Hat Sith SEO Contest & Challenge

Black Hat Sith SEO Contest & Challenge

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik News
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik News:
Das Humboldtforum in Berlin hatte Richtfest - ab 2019 sollen hier dauerhaft Ausstellungen über außereuropäische Kulturen gezeigt werden!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2021 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

Stefan Liebich, LINKE-Politiker, zum russischen Vorgehen auf der Krim: \'\'Wir LINKE kritisieren die Eingliederung der Krim in das Territorium Russlands als Verstoß gegen das Völkerrecht\'\'!